CPNMouse Ist ein Treiber für Windows 2000, Windows XP und Windows XP (SP 2), der es erlaubt, zwei Mäuse und entsprechend auch zwei Mauszeiger simultan einzusetzen.


geeignet für Menschen mit

  • geringem Bewegungsradius


Funktionsweise

Der Treiber erkennt PS/2 und serielle Mäuse ohne Probleme, manche USB-Zeigegeräte werden allerdings nicht erkannt. Hierfür gibt es eine unkomplizierte Lösung in englischer Sprache.

Problemlösung auf Deutsch

Öffnen Sie das Startmenü -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systeminformation.

Im Fenster Systeminformationen wählen Sie:

Komponenten -> Eingabegeräte -> Zeigegerät.

Suchen Sie in der Spalte 'Element' die Information 'PNP-Gerätekennung'.

Die Information wird in der Spalte 'Wert' in folgender Form angezeigt:

USB\VID_XXXX&PID_YYYY\<Weitere Kürzel>

Sie benötigen lediglich die Hexdezimalwerte XXXX und YYYY.

Fügen Sie die Information in die Datei cpnmouse.inf ein.

Suchen Sie hierfür die Zeile

"%CPNGroup.DeviceDesc1% = usbinst, HID\VID_XXXX&PID_YYYY"

und ersetzen Sie XXXX und YYYY durch die über die Systeminformationen ermittelten Werte.


Hinweise

  • Installationsanweisung
  • Bei gleichzeitiger Benutzung mehrerer Bildschirme kann es zu Schwierigkeiten kommen.
  • CPNMouse arbeitet nicht unter Vista. Windows 7 nicht getestet, dürfte aber ebenfalls fraglich sein.

Internetseite

cpnmouse.sourceforge.net

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.